News

Anmeldung

Open Panel
/images//HOMEPAGE2016/SLIDER/ZBOTWW.jpg

Die E3 ist in vollem Gange und so erreichen uns auch immer mehr Neuankündigungen, Trailer und Teaser. Wir fassen hier die wichtigsten Ankündigungen für die PS4 zusammen.

Resident EVII. (Okay, der Stil wirkt im Trailer cooler als bei uns)

Nach einem schwachen sechsten Teil soll das kommende Resident Evil wieder andere Schwerpunkte setzen. Ein dreiminütiger Trailer wurde auf der Pressekonferenz gezeigt und zeigt deutlich das man sich von Titel wie P.T. und The Evil Within hat beeinflussen lassen. Der Horror steht hier im Vordergrund. Eine PS4 exklusive Demo ist im PSN erhältlich, die wir noch ausführlich spielen werden. Erscheinen soll das Horror-Game am 24.Januar 2017 und wird vollständig VR kompatibel sein. Wollen wir hoffen das der Horror dieses Mal nicht wieder von der Steuerung verursacht ist, sondern durch die bedrückende Atmosphäre.

 

Death Stranding

Neben Resident Evil 7 wartete noch ein weiterer Horrorthriller auf uns. Death Stranding, bekannt geworden als Technikdemo P.T., ist das neue Spiel von Kojima Productions mit dem The Walking Dead Schauspieler Norman Reedus. Das Projekt ist also nicht tot, sondern ist quicklebendig! Und das ist auch gut so, denn P.T. war eines der eindrucksvollsten Spieleerlebnisse der letzten Jahre. Was wissen wir von dem Spiel? Eigentlich so gut wie nichts. Es wird ein sehr verstörendes Spiel, bei dem man sich mit Sicherheit oft fragen wird was in den Köpfen der Entwickler vor sich ging. Andererseits wird es einen selbst verrückt machen. Das perfekte Spiel für uns, oder?

 

Spider-Man

Exklusiv für die PS4 wird es dieses Jahr ein neues Spider-Man Spiel geben. Entwickelt wird es nicht wie zuerst angenommen von Sucker Punch (Infamous) sondern von Insomniac Games (Ratchet&Clank, Sunset Overdrive). Der 90 sekündige Trailer zeigt einige wilde Szenen und spektakuläre Moves in New York. Dabei hat man sich einen außergewöhnlichen und zugleich ziemlich genialen Animationsstil entschieden. Spider-Man sah noch nie so gut aus in seinem Kostüm. Da Insomniac Games zu den fähigsten Entwicklern auf diesem Planeten zählen und auch Marvel seine Finger im Spiel hat kommt man als Spider-Man Fan ganz sicher nicht an diesem Action Adventure vorbei.

 

The Last Guardian

Die unendliche Geschichte um The Last Guardian scheint sich langsam dem Ende zu nähern. Sony veröffentlichte einen weiteren, wunderschönen 2 minütigen Trailer mit bezaubernden Landschaftsaufnahmen und so manchen Gameplayszenen. Der Protagonist sieht zwar nicht so hochauflösend aus wie der Rest der Welt, aber bei The Last Guardian zählt sowieso das Gesamterlebnis und die Atmosphäre. Wer Ico oder Shadow of the Colossus gespielt hat weiß wovon ich spreche. Erscheinen soll das Spiel am 25.Oktober 2016. Wenn es auch nur annähernd so gut wird wie Shadow of the Colossus, dann werden Spieler diese Zeit mit dem Action Adventure niemals vergessen. Sofern das Spiel wirklich im Oktober auf dem Markt kommt.

 

Detroit Become Human

Ebenfalls cineastisch ist definitiv Detroit Become Human von Quantic Dream (Fahrenheit, Heavy Rain, Beyond). Das PS4 exklusive Spiel handelt von Androiden, die menschliche Züge annehmen und deren Geschichte erzählt wird. Es ist gut möglich, dass nicht nur die Geschichte von Connor (Trailer) sondern auch jene von Kara (damalige Techdemo) im Spiel vorhanden sein wird. Wie in den vorherigen Spielen von Quantic Dream werden die Entscheidungen des Spielers einen großen Einfluss auf den weiteren Spielverlauf haben. Einen kleinen Eindruck davon kann man sich bereits im Trailer machen. Ein Releasetermin für das Spiel gibt es leider aber noch nicht. Witzige Randnotiz: Deus Ex Human Revolution erzählte uns eine Geschichte um augmentierte Menschen, quasi die Vorstufe zu Androiden, und spielte ebenfalls in Detroit. Wir könnten die Geschichte also vielleicht weiterspinnen und beide Welten miteinander verbinden. Ein Wunschgedanke.

 

God of War

Wie nennt man einen Reboot eines erfolgreichen Franchises? Natürlich genauso wie das Original. God of War. Ein zehnminütiger Gameplay Trailer führt uns in die Welt von Kratos und zeigt, dass es sich dabei nicht mehr nur um ein simples Hack and Slay Prinzip handelt sondern viel mehr um eine Symbiose aus Tomb Raider und Dark Souls. Dark Souls Fans werden mich für die Aussage hassen, da die Gemeinsamkeiten sehr gering sind, aber zum besseren Vorstellung des Gameplays ist es denke ich ganz passend. Natürlich kommt auch wieder die überzogene Gewalt nicht zu kurz. Ich wurde mit God of War noch nie richtig warm und so werde ich wohl auch bei diesem Teil der Reihe passen. Für Fans aber sicherlich interessant.

 

Crash Bandicoot Remastered

Lange wurde spekuliert, angeteasert und vermutet. Jetzt ist es offiziell. Es wird eine Remastered Version der drei Ur-Crash Games von der PS1 für die PS4 geben. Enthalten sind demnach Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back und Crash Bandicoot 3: Warped, allesamt von Naughty Dog damals entwickelt. Die Remakes sollen keine simplen Grafikupdates werden, sondern von Grund auf neu entwickelt werden. Wer allerdings hinter den Remakes steckt ist bislang unklar. Auch ein Releasetermin wurde uns ebenso verheimlicht wie erstes Gameplaymaterial. Egal wann es erscheint, solange es die alten Crash Teile mit dem selben Charme und in besserer Grafik sind, kann nicht viel schief gehen. Das wird ein Fest! Für mich jetzt schon eins der Highlights des nächsten Jahres, denn ich denke nicht das sie das Remake bereits dieses Jahr auf den Markt bringen werden.