Reviews
images//HOMEPAGE2016/SLIDER/spidey.jpg

Kategorien

20. Juni 2019

REVIEW: Tales of the Neon Sea

Eine Indie-Überraschung auf der gamescom 2018, die uns in Erinnerung blieb. Jetzt ist dieses interessante Adventure erschienen und kann nach langem sehnsüchtigen Warten endlich gespielt werden.

Weiterlesen

09. Juni 2019

REVIEW: Move or Die (PS4)

Die News zum Erscheinen des Indietitel Move or Die löste Verwunderung aus. Hatten wir den Titel nicht schon 2016 auf der gamescom angespielt und ist dann auch im selben Jahr erschienen? Ja, ist er. Doch nun ist der Titel endlich auch für PS4 erschienen.

Weiterlesen

31. Mai 2019

REVIEW: Marvel Spider-Man (Achtung fette Ladung Spoiler!)

Das Spiel „Marvels Spider-Man“ ist ein vom amerikanischen Entwicklerstudio Insomniac Games exklusiv für die Playstation 4 entwickelt. Im Spiel treten zudem zahlreiche bekannte Helden und Schurken aus den Marvel-Comics und -Filmen auf, aber es wird schließlich auch eine eigenständige Geschichte erzählt, in der der Protagonist Peter Parker bereit seit einigen Jahren als Superheld seine Heimatstadt vor Superschurken beschützt.

Weiterlesen

12. Mai 2019

REVIEW: Hitman 2 (Spoiler Warnung)

Hitman 2 ist der Nachfolger von Hitman (oder auch genannt: Hitman 2016). Das Spiel ist für viele sicherlich bekannt, aber da es auch Newcomer gibt werde ich es versuchen dies in kurzen Sätzen zu erläutern. Ihr schlüpft in die Rolle des Agenten 47 und begebt euch in eine völlige neue Reise.

Weiterlesen

Eine Indie-Überraschung auf der gamescom 2018, die uns in Erinnerung blieb. Jetzt ist dieses interessante Adventure erschienen und kann nach langem sehnsüchtigen Warten endlich gespielt werden.

Wenn euch Cyberpunk als Dystopie liegt und Blade Runner euer zweites Zuhause sein könnte, dann hat Zodiac Interactive mit Tales of the Neon Sea vom Entwickler Palm Pioneer das passende Setting für euch. 

1

Das Spiel findet seinen Kern in einer farbgewaltigen Pixelwelt, die nicht nur mit allen optischen Cliché dieses Setting glänzt. Menschen und Roboter versuchen eine friedliche Koexistent anzustreben, die aber zum Scheitern verurteilt scheint. Im Alltag gehen beide Parteien nicht zimperlich miteinander um und eine bevorstehende Wahl verschärft die Lage des gesellschaftlichen Miteinanders. Intrigen und fehlendes Vertrauen bilden hierbei die Grundbasis unserer Geschichte.

Wir schlüpfen zu Anfang in die Rolle des Ex-Polizeiermittlers Rex, der sich nach seiner Zeit bei der Polizei als Privatdetektiv über Wasser hält. Kleinere Aufträge bestimmen seinen Alltag. Unsere Geschichte startet damit, dass wir ohne Vorkenntnisse in einem großen Kellergewölbe aufwachen und schweren Schrittes humpelnd versuchen dem Tod zu entkommen. Richtig gehört, angeschlagen und sichtlich verletzt flüchten wir vor dem gefürchteten Sensenmann. Leicht erklärend werden wir in die Steuerung des Spiels herangeführt. Wir überleben nicht nur, sondern werden in der Geschichte per Rückblende in die Vergangenheit zurückgeworfen. Was war bis hierhin geschehen? Ein einfach aussehender Mordfall scheint der Auslöser allem gewesen zu sein, doch steckt vielleicht mehr dahinter? Eine Verschwörung bahnt sich an und hier beginnt das eigentliche Spiel in Tales of the Neon Sea.

2

Per Point and Click bewegen wir uns in der Welt voran, interagieren und sprechen mit anderen Charakteren, erleben an der eigenen Person die Machenschaften unserer Stadt. Im Verlauf des Spieles müssen Leichen durchsucht und aus dem gewonnenen Infos Rückschüsse gefolgert werden. Auch Türen und andere Gegenstände werdet ihr begegnen,
die über eine Rätzelmission verfügen und erfolgreich gelöst werden müssen. Diese sind aber nie zu schwer und logisch zu lösen. Dreh- und Schiebemechaniken, die richtige Reihenfolge von Platinen. Logisches Denken und ein bischen tüfteln sowie probieren bringen euch voran. Frustmomente a la Myst werdet ihr nie erleben.

3

Richtig interessant wird es, wenn man in die Rolle des vierpfotigen Gefährten William schlüpft, dem Hauskater. Dieser hilft uns gelegentlich bei unseren Nachforschungen. So stellt sich heraus, dass auch in der Katzenwelt nicht alles rund läuft und Nachforschungen angestellt werden müssen. Die Zukunft birgt viele Geheimnisse!
Fazit:
Tales of the Neon Sea ist nicht nur für Retrospieler interessant, die damalige Klassiker wie Day of the Tentacle gerne spielten. Die dichte Atmosphäre mit dem tollen Synthie-Sound passt perfekt zum Setting der dystopischen Welt. Auch lässt es das Herz höher schlagen, wenn man immer wieder versteckte Gimmicks und Querverweise auf Sherlock, Asimov und andere Hinweise der damaligen und heutigen (Pop)Kultur entdeckt

Satoru Iwata! BIG YouTube Creators Tribute!!! | 直接 Directly

SPECiAL THANKS To ALL COSPLAY HEROES & HEROiNES (Love U All ♥♥♥♥♥♥♥♥♥) ►
This channel is all about gaming in the best possible way. I am a gaming enthusiast and i work fulltime to present you the best gaming channel on YouTube. Be sure to check out my tons of amazing contents, especially Nintendo related. Future project will include more PC and Oculus Rift gaming. ►
More Unboxings ►More Vlogs and more awesome things ►►►SUBSCRIBE to my channel: https://www.youtube.com/c/tilmendomin...
►►My TWITCH channel: http://www.twitch.tv/tilmendomination ►►

Verantwortlich für das Webdesign:
Onemix Souund & Webdesign Köln
www.onemix.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.